Quadra® – Wetterzentrale für 8 Sektoren KNX

Integrierte Sensoren
Alle Sensoren der Quadra®–Wetterzentrale können auf dem Bus senden.

  • null

    Windsensor (Ultraschall)

  • null

    Helligkeit (Nord, Ost, Süd, West ,Sky)

  • null

    Globalstrahlung (Nord, Ost, Süd, West ,Sky)

  • null

    Niederschlag

Wetterstation und Sonnenschutzzentrale für bis zu 8 Sektoren. Das Gerät beinhaltet die unten aufgeführte Sensorik und Automatikprogramme. Das Gerät ist komplett frei konfigurierbar. Die Ausgabe der Daten erfolgt auf den EIB / KNX-Bus. Das Gerät arbeitet mit einer zentralen Helligkeitsauswertung, verschiedenen Beschattungsstrategien, mehreren Automatikfunktionen. Automatikprogramme, wie nachfolgend aufgeführt, für jeden Sektor frei auswählbar. Sperrfunktionen für 3 Sicherheitsobjekte auswählbar. Produktdatenbank ab ETS3 Professional.


Sicherheitsprogramme

  • 2 Windprogramme
  • 2 Niederschlagsprogramme
  • 2 Frostprogramme
  • 1 Globalstrahlungsprogramm

Komfortprogramme

  • 4 Beschattungsprogramme
  • 1 Temperaturprogramm
  • 1 Hitzeprogramm
  • 2 Dämmerungsprogramm
  • 2 Zeitprogramme
  • 16 Eingangsprogramme

Sonstige Funktionen

  • Grenzwerte über EIB / KNX änderbar
  • Sonnenstandsnachführung
  • Störungsmeldungen der Sensoren
  • Positionierung je Programm möglich

Technische Daten

Abmessungen 150x150x155mm
Versorgung 24V DC / 1500mA
Bus EIB / KNX

KNX Touch-Display 3,5″

TFT Display mit Touchbedienfunktion. Auf 6 Bedienseiten werden die Anzeige-/ Bedien- und Alarmfunktionen dargestellt. Diese Funktionen sind speziell auf die Quadra-Wetterzentrale abgestimmt.
– Anzeige/ Einstellung von Datum und Uhrzeit
– Anzeige der Sensormesswerte
– Erfassung und Übertragung der Raumtemperatur
– Ändern von Programmgrenzwerten
– Ein-/ Ausschalten von Automatikprogrammen
– Bedienung von Sektoren (Auslösen von Fahrbefehlen)
– Setzen von Fahrsperren wie z.B. Wartungs-/ Putzbetrieb
– Anzeige von Sicherheitsfunktionen und Störmeldungen

Technische Daten
– Hilfsspannung 9-32VDC (ca. 1,5W)
– Anschluss KNX und Hilfsspannung über Busklemmen
– Montage auf UP Schalterdose
– Abmessungen 82 x 82 x 22 mm
– Aluminium schwarz eloxiert

SCS – SunControlServer® KNX

Datenbank mit Benutzeroberfläche zur Automatisierung von Sonnenschutzanlagen. Computersystem mit Userinterface. Mit zentraler Helligkeitsauswertung, verschiedenen Beschattungstrategien, mehreren Automatikfunktionen, Berücksichtigung von benachbarten Gebäuden.

Technische Daten
– Datenbank mit Benutzeroberfläche
– Zeitfunktion und Kalender
– verschiedene Beschattungsautomatiken
– zentrale Helligkeitsauswertung
– Sonnenstandsnachlaufsteuerung
– Berücksichtigung benachbarter Gebäude
– Reinigungssperre und Automatiksperre
– Zugriffschutz mittels Passwort
– Typ SCS 02 für bis zu 50 Sektoren
– Fernwartung über Internet Port 80 integriert

Hardware
– Embedded Server 2,1GHz
– 1xLAN
– 2xUSB
– Betriebsystem WES7

SCS-Client

Client-Bedienoberfläche für den SunControlServer (SCS). Browserbasierter Zugriff zum Bedienen und Beobachten der gesamten Sonnenschutzsteuerung wie z.B. manuelle Bedienung,  Automatiken ein-/ ausschalten, Grenzwerte verändern,  Zeitprogramme anpassen, Anzeige der aktuellen Wetterdaten sowie der aufgezeichneten Sensorwerte. Geschützte Benutzeranmeldung über LAN. Responsives Design zur automatischen Anpassung der Darstellung auf verschiedenen Endgeräten wie SmartPhones, Tablets, Desktop-PCs, etc.